BAM gewinnt weiteres Neubauprojekt in Basel

6 September 2018 10:09 - BAM Swiss AG
Artist's impression

Bereits zum zweiten Mal darf die BAM Swiss AG einen Neubau für die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich (ETH) als Nutzer realisieren. Nach dem erfolgreichen Projekt ETH Science City HWO in Zürich, beauftragt die ETH BAM nun, mit der Errichtung eines schlüsselfertigen Neubaus von einem Labor- und Forschungsgebäude (BSS) in Basel.

Das Projekt liegt auf dem Areal Schällemättli, an der Klingelbergstrasse in Basel und wird bis 10/2021 fertiggestellt. Der Neubau beinhaltet Labor-, Büro- und Unterrichtsräume sowie eine Cafeteria und erstreckt sich neben dem Erdgeschoss auf 3 Unter- sowie 6 Obergeschosse. Die Gesamtfläche des Gebäudes beträgt rund 36‘000m², mit einem Gesamtvolumen von 171‘000m³.

Die Umsetzung des Auftrags erfolgt unter der Einhaltung der Baustandards Minergie-ECO und „Gutes Innenraumklima“ sowie in Anlehnung an die Zielvorgaben A des SIA-Effizienz-pfades Energie (SEE), Bauen für die 2000-Watt-Gesellschaft. Ausserdem soll das Gebäude nach DGNB / SGNI (Deutsche Gesellschaft für nachhaltiges Bauen / Schweizer Gesellschaft für nachhaltige Immobilienwirtschaft) im Level Gold zertifiziert werden.